Wetteraussichten
Wetteraussichten
Wanderreitertipps
Wanderreitertipps

Radioteleskop Effelsberg

Mit 100m Durchmesser war das Radioteleskop Effelsberg bei seiner Inbetriebnahme 1972 das größte bewegliche Radioteleskop der Erde. Der Gigant schmiegt sich in ein kleines Eifeltal, so daß er nicht so frei steht, wie das nur ca 12,5km Luftlinie entferte Radioteleskop Stockert .

Standort

Da das empfindliche Himmelsohr vor störenden Einflüssen geschützt werden muß, ist es Besuchern nicht gestattet, sich motorisiert dem imposanten technischen Bauwerk zu nähern. 

 

Die kleine Wanderung vom Parkplatz zur Besucherplattform lohnt sich. Um so mehr, wenn man wie wir das Glück hat, den Riesen "tanzen" zu sehen. Es war sehr beeindruckend zu beobachten, wie der Parabolspiegel hin und her fuhr, sich neigte und wieder aufrichtete ... So kam an einem Abend in kürzester Zeit eine ganze Serie von Fotos zusammen, die das technische Meisterstück in den unterschiedlichsten Positionen zeigt.

Informationen:


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© EStFa - Verwendung der Texte und Bilder in jedweder Form bedürfen der schriftlichen Erlaubnis.